Permalink

off

Muffin Rezepte für jede Gelegenheit

Muffin Rezepte 02

Muffins waren vor einigen Jahren ein Back-Trend aus der englischsprachigen Welt und sind inzwischen auch hierzulande in aller Munde im wahrsten Sinne des Wortes. Es handelt sich um kleine Küchlein in Muffinformen aus Papier, die eher der Deko dienen. Sie können einfach gehalten oder mit Früchten, Glasuren und anderen leckeren Ideen verfeinert werden, ganz wie der Geschmack es vorgibt.

Muffin-Rezepte wann und wofür?

Muffin-Rezepte werden gerne anstelle des üblichen Kuchen-Rezepts hervorgezaubert, wenn es gilt, jemand anderem (oder sich selbst) eine süße Freude aus dem Backofen zu machen. Sie lassen sich in der Muffinform aus Papier leicht einpacken und mitnehmen und sehen auch dann noch schön aus, wenn sie ein Stück transportiert wurden, was man vom Kuchen leider nicht immer behaupten kann.

Muffins sind leckere Alternativen zum üblichen Kuchen und schmecken mindestens genauso gut. Jeder kann sich ganz einfach einen Muffin nehmen und man braucht nicht einmal einen Teller dafür, denn dafür hat man die Papier-Muffinform. Vor allem unter Kindern kommen Muffins gut an was aber nicht bedeutet, dass sich Erwachsene nicht ebenfalls über die praktischere Kuchen-Alternative freuen würden.

Muffins schlicht oder dekorativ

Muffins sind einfach zu machen, man braucht allerdings eine spezielle Muffen-Backform dafür trotz der Papierförmchen. Alleine in diesen würden die Muffins nicht halten, es sei denn, man kauft besonders stabile Papierförmchen, die den flüssigen Teig trotzdem in Form halten. Ohne Papierförmchen könnte man Muffins theoretisch auch in einer Metall-Muffinform backen, was allerdings unüblich wäre.

Der Teig kann dabei ganz schlicht sein, was beispielsweise sinnvoll wäre, wenn die fertigen Muffins aufwendig dekoriert oder glasiert werden sollen. Allerdings bieten sich die US-amerikanischen Backtrends aus der Papierform für Verfeinerungen bereits im Teig an. Der Blaubeer-Muffin ist ein echter Klassiker geworden, man kann den Teig allerdings mit jeder Idee verfeinern, die gut schmecken könnte. Beliebt sind auch andere Beeren wie Cranberries, aber auch Nüsse oder Mischungen aus mehreren Zutaten.

Ist der Teig einmal fertig, kann man die Muffins noch glasieren und dekorieren, wie man möchte. Dafür eignen sich Kuchen-Dekoteile; auf einem Muffin bekommt man zwar nicht allzu viel Deko unter, aber etwas bunte Farbe oder Glasur sieht immer schön aus und macht die Muffins beispielsweise zum perfekten Ersatz für einen Geburtstagskuchen, wenn man auf diesen keine Lust hat.

Muffin-Rezepte süß, herzhaft

Muffin Rezepte suessMuffin-Rezepte sind nicht immer nur süß, denn ab und zu wollen wir auch etwas Herzhaftes. Zwar sind diese Muffin-Rezepte etwas seltener, aber es gibt sie und man kann sie mit einfachen Anpassungen auch selber neu kreieren. Wenn der Teig für herzhafte Muffins geeignet ist, kann man sie beliebig mit individuellen Zutaten verfeinern.

Bitte bewerte meine Seite!

Autor: Anna Verde

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen.

Kommentare sind geschlossen.